Der Beirat der DGEPD

Der Beirat

Gemäß der Satzung der DGEPD wird der Beirat von der Mitgliederversammlung auf zwei Jahre gewählt. Er besteht aus mindestens vier Persönlichkeiten, welche den Vorstand beraten und ihn insbesondere in der Vorbereitung von Veranstaltungen unterstützen. Derzeit gehören dem Beirat - Stand 2021 - die folgenden Mitglieder an.

Prof. em. Dr. Reinhardt Brandt

Schwerpunkte in Forschung & Lehre:
Geschichte der Philosophie, besonders Antike und Aufklärung; Ästhetik, Rechtsphilosophie, Tierphilosophie

Kontakt:
c/o Philipps-Universität Marburg
FB 03 - Gesellschaftswissenschaften und Philosophie
Institut für Philosophie
Wilhelm-Röpke-Straße 6
35032 Marburg

Prof. em. Dr. John Dunn

Schwerpunkte in Forschung & Lehre:
Revolution, regime collapse and reconstruction, the history, current development and future of democracy, and the globalization of the history of political thinking

Kontakt:
c/o The Department of Politics and International Studies
The Alison Richard Building
7 West Road
GB - Cambridge, CB3 9DT

Prof. em. Dr. Dr. h.c.mult. Dieter Henrich

Schwerpunkte in Forschung & Lehre:
Grundlegungs- und Methodenfragen, Subjektivität, Ethik, Ästhetik, Metaphysik, Kantforschung, Idealismusforschung

Kontakt:
c/o Ludwig-Maximilians-Universität München
Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie
und Religionswissenschaft
Lehrstuhl für Philosophie II
Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 München

Prof. Dr. Dr. h.c.mult. Otfried Höffe

Schwerpunkte in Forschung & Lehre:
Politische Philosophie (Rechts- und Staatsphilosophie) und Moralphilosophie; Angewandte Ethik (Biomedizinische Ethik, Ökologische Ethik, Technikethik, Wirtschaftsethik u.a.); Erkenntnistheorie; Aristoteles und Kant.

Kontakt:
c/o Philosophisches Seminar
Universität Tübingen
Bursagasse 1
D-72070 Tübingen

Prof. Dr. Dr. h.c.mult. Hasso Hofmann †

Schwerpunkte in Lehre und Forschung:
Grundrechte, die politische Ideengeschichte und Legitimitätsproblematik, Theorien der Rechtsgeltung und das Umweltrecht.

Nachruf der Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Prof. em. Dr. Dr. h.c. Hermann Lübbe

Schwerpunkte in Forschung und Lehre:
Wissenschaftstheorie historischer Wissenschaften, Theorie zivilisatorischer Evolutionen, Begriffsgeschichte

Kontakt:
Wachsenberg 43
9560 Steuerberg/Kärnten
Österreich

Prof. em. Dr. John Greville Agard Pocock

Schwerpunkte in Forschung und Lehre:
Als Pionier der politischen Ideengeschichte: Mitbegründer des Kontextualismus; Begründer (mit Quentin Skinner und John Dunn) der Cambridge School; Analyse der politischen Sprache; Schwerpunktarbeiten zu James Harrington, Thomas Hobbes und John Locke.

Prof. Dr. Quentin Skinner

Schwerpunkte in Lehre und Forschung:
Sprechakttheorie, Wissenschaftstheorie, Repräsentationstheorie, Theorien der politischen Freiheit, Politische Kulturforschung, das Europa der Frühmoderne, Rhethrik der Renaissance, Politische Ideengeschichte mit den Schwerpunkten Machiavelli, Hobbes u.a.m.

Kontakt:
c/o History Office
ArtsTwo Building
Queen Mary, University of London
Mile End Road
London
E1 4NS

Frühere Mitglieder des Beirates

In alphabetischer Reihenfolge ...

Bracher, Karl Friedrich (1922-2016)

Cranston, Maurice (1920-1993)

Fetscher, Iring (1922-2014)

Hartmann, Klaus (1925-1991)

Hennis, Wilhelm (1923-2012)

Lobkowicz, Nikolaus (1931-2019)

Marquard, Odo (1928-2015)

Minogue, Kenneth (1930-2013)

Oakeshott, Michael (1901-1990)

Richter, Melvin (1921-2020)

Stolleis, Michael (1941-2021)